x

Suchen


Kontakt

Wirtschafts- und Wissenschaftsallianz Koblenz
c/o IHK Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz

info@wwa-koblenz.de

Zum Kontaktformular

Mitglied werden

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Auftakt des Forschungskollegs CerMaProS

Seit rund 10 Jahren besteht ein intensiver akademischer Austausch zwischen der Hochschule Koblenz (Ingeneurwissenschaften) und der Universität Koblenz-Landau (Fachbereich Mathematik/Naturwissenschaften) im Potentialbereich Werkstoffe, Material- und Oberflächentechnik. Die Kooperation befasst sich mit der relevanten Grundlagenforschung sowie anwendungsorientierten Erforschung von keramischen Roh- und Werkstoffen. Als Folge dieser langjährigen wurde Ende 2018 das Verbundprojekt „Max-von-Laue Institute of Advanced Ceramic Material Properties Studies” (CerMaProS) der Universität Koblenz-Landau und der Hochschule Koblenz als eines von zwei förderwürdigen Forschungskollegs in Rheinland-Pfalz durch das rheinland-pfälzische Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ausgewählt.

CerMaProS markiert den weiteren Ausbau der Kooperation und eine stärkere Bündelung der wissenschaftlichen Kompetenzen der beiden Hochschulen. Mit CerMaProS soll eine dauerhafte Kooperationsplattform zur interdisziplinären Forschung und Entwicklung keramischer Werkstoffe und Fertigungstechnologien eingerichtet werden. Hier sollen zukunftsweisende, industrierelevante Themenkomplexe der stofflichen und komponentenseitigen Materialeigenschaften an Beispielen aus den Bereichen Strukturkeramik, Biokeramik und Feuerfestkeramik gezielt bearbeitet werden.

Das kooperativen Forschungskolleg Max-von-Laue Institute of Advanced Ceramic Material Properties Studies möchte sich im Rahmen einer feierlichen Auftaktveranstaltung der Region Koblenz vorstellen und Partner noch stärker miteinander vernetzen.

Datum: 12. November 2019, 18.00 Uhr
Ort: Gartensaal des Kurfürstlichen Schlosses Koblenz
E-Mail Adresse: Forschungskolleg_RLP@uni-koblenz.de

Log In

Create an account